Modicell

Was ist Modicell?

Modicell 5 literModicell ist ein flüssiges, natürliches Enzympräparat auf der Grundlage fünfzehn verschiedener Enzymarten. Diese Enzyme sorgen für eine schnelle Zersetzung der Wurzelreste in künstlichem Substrat. Anhäufen und Faulen alter Wurzeln wird auf diese Weise verhindert, wodurch Krankheitserreger weniger schnell Fuß fassen können.

Neben Enzymen enthält Modicell auch Vitamine, die der Wachstumsförderung und der Steigerung der Aufnahmekapazität der Wurzeln dienen.

Wie wirkt Modicell?

Während der Kultur ist eine gute Konstitution der Pflanzen außerordentlich wichtig. Sie gewährleistet, dass Pflanzen auch Perioden schwerer Belastungen problemlos überstehen. Witterung, Nährstoffe, Wasserhaushalt und Boden sind Faktoren, die unter anderem die Konstitution von Pflanzen beeinflussen.

wortels

In der Natur regeln Pflanzen die für sie optimale Bodenbeschaffenheit mit Hilfe eines gut entwickelten Mikrolebens. Die Mikroorganismen produzieren Enzyme, die die Zersetzung abgestorbener Pflanzenteile beschleunigen. Auf diese Weise werden Nährstoffe für die Pflanze freigesetzt.

Da Mikroorganismen in künstlichem Substrat kaum oder nicht vorhanden sind, bleibt die Produktion der benötigten Enzyme aus. Modicell kann hier Abhilfe schaffen.
Mit Hilfe der Enzyme in Modicell wird insbesondere die Zersetzung der (Hemi-)Zellulose abgestorbener Pflanzenteile, beispielsweise Wurzeln, beschleunigt.
Dieser Prozess verbraucht zudem keinen Sauerstoff, wodurch sowohl Mikroorganismen als auch Wurzeln neuer Pflanzen an den betreffenden Stellen besonders gut gedeihen.
Nährstoffe sind ebenfalls ausreichend vorhanden.

Die beschleunigte Zersetzung verringert zudem die Anhäufung alter Wurzeln in der Matte.

Dies fördert die Dränierung und verbessert die Sauerstoffzufuhr, wodurch die Matte wesentlich länger hält.

Die schnellere Zersetzung von Resten durch Enzyme hat außerdem den Vorteil, dass Fäulnis verhindert wird. Für Pflanzen ist Fäulnis schädlich,
da hierbei toxische (giftige) Stoffe freigesetzt werden. Zudem fördert Fäulnis die Bildung von Krankheitserregern.

Stimulierung des Wurzelwachstums

Neben Enzymen enthält Modicell Vitamine des B-Komplexes, die das Wurzelwachstum und das Wachstum vieler neuer (Haar)Wurzeln fördern.
Dies ist wichtig, weil Pflanzen gerade an diesen Vegetationspunkten wertvolle Nährstoffe wie Calcium, Magnesium und Eisen aufnehmen.

Anwendung

 

Modicell 1 liter

Modicell kann während der gesamten Anbauperiode verwendet werden.

Anfangsdosierung:
wöchentlich 3 Liter pro Hektar.


Erhaltungssdosierung:
wöchentlich 1,5 Liter pro Hektar

Modicell nicht im Düngebehälter mischen. Es ist wichtig dafür zu sorgen, dass Modicell schnell zu den Wurzeln gelangt. Meist geschieht dies mit einer speziellen Dosierpumpe. 

Eine weitere Möglichkeit ist die Beimischung von Modicell im Düngebehälter, wenn dieser fast leer ist.

Dabei handelt es sich meistens um wenige Betröpfelungen und wird an einem Tag dosiert. Auf diese Weise wird vermieden,

dass Modicell zu lange im Düngebehälter verbleibt und seine Wirkung verliert. Modicell nicht zusammen mit Wasserstoffperoxid verwenden.

Empfehlung: Die Dosierung von Wasserstoffperoxid mittels Tröpfchenbewässerung einige Zeit aussetzen und stattdessen Modicell dosieren.
Danach mehrere Betröpfelungen abwarten, bevor wieder mit Wasserstoffperoxid begonnen wird.


Tip: Wissen Sie, wie viele Betröpfelungen Sie benötigen, um Modicell auch aus dem letzten Tropfer kommen zu lassen?
Mischen Sie einmal etwas rotes Eisen in den Mischbehälter und schauen Sie, wie lange es dauert, bis das Wasser sich auch im letzten Tropfer rot färbt. (meist dauert dies länger als man denkt!!)

Für die richtige Dosierungsempfehlung können Sie sich jederzeit mit den Mitarbeitern von DeruNed in Verbindung setzen!